Skip to main content

Der Bosch PLR 25

Der Bosch PLR 25 ist ein Laserentfernungsmesser, der bereits am Beginn der Mittelklasse angesiedelt ist. Er bietet eine Reihe von Funktionen, die ihn durchaus interessant für den professionellen Einsatz machen und erlaubt auch die Berechnung verschiedener Daten wie zum Beispiel der Fläche.

Das Gerät ist eine Weiterentwicklung, der bereits in dieser Serien bekannten Produkte des Herstellers und bietet durch seine neuen Funktionen besonders für den Heimeinsatz interessante Lösungen an.

 

Der Bosch PLR 25 – Eine Übersicht

Der Bosch PLR 25 ist ein Laser Entfernungsmesser des Herstellers Bosch. Er stammt aus der zweiten Serie dieser Produkte und liefert ein farbiges Display, auf dem Werte sehr genau zu erkennen ist. Dabei kann der Bosch PLR 25 mehrere Messergebnisse hintereinander anzeigen, was die Übersicht über die gesammelten Daten sehr verbessert.

Das Display verfügt über eine sehr gut Hintergrundbeleuchtung, sodass die Werte auch in der Dunkelheit hervorragend abgelesen werden können, ohne dass das Licht dabei die Augen zu sehr beeinträchtigt.

Die komfortable Batterie-Anzeige weist den Nutzer zudem darauf hin, wann das Gerät keinen Strom mehr hat. Allerdings muss hier erwähnt werden, dass diese Funktion nur dann verfügbar ist, wenn Akkus verwendet werden.

Genauigkeit und Messbereich

Die Genauigkeit des Bosch PLR 25 beläuft sich bei einer Entfernung von 25 Metern auf eine Abweichung von nur 2 Millimetern. Der Messbereich erstreckt sich von rund 0,05 bis hin zu 25 Metern, wobei in Tests auch festgestellt wurde, dass größere Entfernungen kein Problem darstellen. Allerdings nimmt hier die Genauigkeit pro weiteren Meter um bis zu 1 Millimeter ab.

Das Gerät kann sowohl von der Unterseite als auch von der Spitze an Messen. Die Funktion kann per Knopfdruck umgeschaltet werden. Die Messung erfolgt dabei innerhalb von 0,5 bis hin zu 1,5 Sekunden. Der Laser ist in Rot gehalten, wobei der Messpunkt deutlich erkannt werden kann.

Allerdings kann die Linie bei sehr hellem Licht nicht deutlich verfolgt werden. Der Laser basiert auf einer 635 nm Diode, die über keine Phasenmodulation verfügt.

Stromversorgung

Die Stromversorgung des Bosch PLR 25 erfolgt über zwei Batterien im Format AAA. Hier können auch Akkus verwendet werden, wobei die Betriebsdauer bei rund 8 Stunden angesiedelt ist. Dies ist dem höheren Energieverbrauch durch die unterschiedlichen Funktionen und dem Farbdisplay geschuldet.

Wird der Laser grade nicht verwendet, so schaltet sich das Display aber in den Energiesparmodus. Dies geschieht nach rund 5 Minuten, womit die Lebensdauer der Energiezellen auf bis zu 10 Stunden erhöht werden kann.

Der Bosch PLR 25 verfügt über einen integrierten Speicher der mehrere Messwerte auch bei einem Stromausfall speichern kann. Die Batterien können somit ersetzt werden, ohne das Daten verloren gehen.

Gewicht und Größe

Das Gewicht des Bosch PLR 25 beläuft sich auf 90 Gramm. Dabei weist er eine Länge von nur 31 Zentimetern auf. Somit kann das Gerät in allen Rucksäcken und Taschen problemlos untergebracht werden.

Das geringe Gewicht und die Größe machen ihn sehr handlich, wobei aber auch die Gefahr besteht, dass er sehr schnell verloren geht. Durch die genannten Ausmaße kann der Bosch PLR 25 auch auf einem Nivellierteller genutzt werden.

Sonderfunktionen

Der Bosch PLR 25 bringt einige Sonderfunktionen mit. So können mit ihm auch Berechnungen für das Volumen oder den Flächeninhalt durchgeführt werden. Zudem bietet das Modell die Möglichkeit, Werte von maßen abzuziehen um somit eine Berechnungsgrundlage für andere Aufgaben zu schaffen.

Allerdings erweist sich die Bedienung in diesem Fall als recht gewöhnungsbedürftig, denn die Eingaben erfolgen nicht über eine Tastatur, sondern müssen mittels der Einstellungstasten ausgewählt werden. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Das Gerät kann auch Dauermessungen vornehmen, sodass die Entfernung zu einem sich bewegenden Objekt erfasst werden kann.

Die Vor- und Nachteile des Bosch PLR 25

Vorteile

  • gut beleuchtetes Display
  • hohe Genauigkeit mit einer Abweichung von nur 2 mm auf 25 m
  • sehr kurze Messzeit
  • Dauerspeicher für mehrere Messwerte
  • klein und sehr leicht
  • verschiedene Berechnungen möglich

Nachteile

  • Batteriestandsanzeige nur mit Akkus nutzbar
  • erhöhter Energieverbrauch
  • gewöhnungsbedürftige Eingaben bei Berechnungen
  • Laser bei sehr hellem Licht nicht deutlich erkennbar

Hintergründe zum Bosch PLR 25

Einige Berechnungen lassen sich schon im Vorfeld sehr gut planen, da die entsprechenden Werte in die Berechnung mit einbezogen werden können. Interessanterweise ist diese Funktion aber nicht in jedem der Geräte vorhanden, obwohl es laut Bosch nur ein Modell dieses Typs auf dem Markt gibt.

Recherchen förderten zutage, dass Bosch während der Konstruktionsweise den Lieferanten für die Hauptplatine gewechselt hatte. Das neue Modell bot dann wesentlich mehr Möglichkeiten, weshalb spätere Geräte diese Funktion besitzen. Bosch hat nie auf diesen Umstand hingewiesen und auch die Seriennummer des Gerätes nicht verändert.

Fazit

Der Bosch PLR 25 ist ein kleines und handliches Werkzeug. Er bietet mit seinem farbigen Display und der guten Hintergrundbeleuchtung eine gute Erkennung der Werte.

Leider kann der Laser bei hellem Licht nicht wirklich verfolgt werden, allerdings ist aber der Zielpunkt auf dem Objekt deutlich zu erkennen. Der Energieverbrauch liegt im Rahmen des erwarteten, wobei durch die Energiesparfunktion noch einige Stunden gewonnen werden können.

Die Akkustands-Anzeige arbeitet aber nur dann, wenn statt Batterien tatsächlich Akkus genutzt wurden. Die vielen Berechnungsfunktionen machen es zudem sehr einfach, den Flächeninhalt oder das Volumen eines Raumes zu ermitteln.

Ein solides Gerät aus seiner Klasse mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis, wenngleich auch die Eingabe der Berechnungsdaten sich nicht auf Anhieb erschließt.