Skip to main content

Der Bosch GLM

Der Bosch GLM ist ein Laser Entfernungsmesser auf dem professionellen Bereich des Herstellers, der sich durch seine umfangreichen Funktionen direkt an Firmen und Makler richtet.

Dabei ist das Modell besonders für Bauunternehmen ausgelegt, da hier auch einige Zusatzfunktionen vorhanden sind, die in diesem Bereich benötigt werden. Der Bosch GLM ist aber auch für Privatpersonen erhältlich und kann in vielen Bereichen nützlich sein.

Produktübersicht – Der Bosch GLM

Beim Bosch GLM handelt es sich um einen Entfernungsmesser des Herstellers Bosch. Die GLM-Serie wurde dabei direkt für den Einsatz im professionellen Bereich entwickelt, steht aber auch Privatnutzern zur Verfügung.

Das Display ist zwar in schwarz-weiß gehalten bietet aber durch eine sehr gute LED-Hintergrundbeleuchtung ein ausgewogenes Kontrastverhältnis, dass die Augen auch bei schlechtem Licht nicht belastet.

Auf dem Display werden alle Werte übersichtlich ausgegeben, sodass der Nutzer sofort erkennen kann, welche Angaben für ihn relevant sind. Die Messeinheiten können sowohl in Millimeter, als auch in Zentimeter und Meter angegeben werden. Bei der jeweiligen Messung, wandelt der Bosch GLM aufgrund der Entfernung, die Ausgabe selbst in die entsprechend angemessene Einheit um.

Genauigkeit bei der Messung

Die Messgenauigkeit liegt bei einer Abweichung von 1,5 Millimetern auf eine Entfernung von 80 Metern. Diese ist dabei nicht mehr nachweisbar und genügt auch höchsten Ansprüchen in der Baubranche. Der minimale Messbereich beginnt dabei bei 0,05 Metern, sodass sich der Bosch GLM auch für Kurstreckenmessungen eignet.

Als Diode wurde ein 635 Nm Laser mit einem Verbrauch von weniger als 1 mW verbaut. Die Farbe ist in Rot gehalten, wobei die Diode phasenmoduliert wird und somit auch eine hervorragende Sichtbarkeit des Strahls bei sehr hellem Tageslicht gewährleistet.

Mit einer Messzeit von weniger als 0,5 Sekunden sind die Ergebnisse sehr schnell verfügbar. Als Messtyp wird die Triangulation genutzt, die auf diese Entfernung sehr gute Ergebnisse erzielt.

Stromversorgung über Akku

Anders als andere Laserentfernungsmesser nutzt der Bosch GLM einen integrierten Lithium Ion Akku mit 3,7 V zur Stromversorgung. Diese kann über ein mitgeliefertes Ladekabel an jeder Steckdose aufgeladen werden. Durch die zur Verfügung stehenden 1250 mAh Leistung, kann das Gerät bis zu 12 Stunden arbeiten, ohne dass ein Anschluss an das Netzgerät erforderlich ist.

Durch eine intelligente Energiesparautomatik schaltet sich das Gerät nach 5 Minuten selbstständig in den Stand-by-Modus, sodass sich die Laufzeit auf mehrere Tage verlängert.

Spezielle Merkmale

Der Bosch GLM verfügt über einen Speicher, der 20 Werte hintereinander ablegen kann. Hinzu kommt ein Extramesswert – also die letzte Erfassung – die im Zwischenspeicher gehalten wird. Das Gerät ist nach der IP 54 Schutzstufe zertifiziert, was bedeutet, dass der Entfernungsmesser gegen Spritzwasser und Regen geschützt ist.

Das Gerät verfügt zudem über einen Winkelsensor, der sowohl in einem Bereich von 360 Grad als auch in der Höhe entsprechende Berechnungen erlaubt. Zudem können Flächeninhalte und das Volumen von Räumen sofort berechnet werden.

Die Messung lässt sich sowohl von der Vorderseite als auch von der Unterseite des Gerätes durchführen – die Einstellung kann per simplen Knopfdruck vorgenommen werden. Das Display dreht sich automatisch in die gewünschte Richtung mit, wobei hier das selbe System verwendet wird, wie beim Smartphone.

Maße und Gewicht

Mit einem Gewicht von nur 140 Gramm ist der Entfernungsmesser in der Hand kaum zu spüren. Seine Länge von 15 Zentimetern macht ihn sehr platzsparend und erlaubt auch den Transport in der Hosentasche oder in Handschuhfach.

Durch den Clip an der Rückseite lässt sich das Gerät auch am Gürtel befestigen. Durch das geringe Gewicht und die minimalen Ausmaße, ist mit dem Bosch GLM ausdauerndes Arbeiten möglich.

Die Vor- und Nachteile des Bosch GLM

Vorteile

  • augenschonende LED-Hintergrundbeleuchtung
  • hohe Messgenauigkeit
  • geringer Stromverbrauch dank Akku
  • gut erkennbarer Laser
  • gegen Staub und Spritzwasser geschützt
  • Winkelmessung möglich
  • Berechnungsoptionen für Flächen und Volumen
  • automatisch drehbares Display
  • klein und handlich

Nachteile

  • vergleichsweise hoher Preis in der Anschaffung, da Profigerät
  • etwas gewöhnungsbedürftige Eingabe der Berechnungsdaten

 

Fazit

Der sehr große Funktionsumfang des Bosch GLM sowie seine handliche Bedienung und die hohe Reichweite bei, der eine sehr genaue Messung möglich ist, machen das Gerät im Bereich der Profimodelle zu einer guten Entscheidung.

Dabei steht für den Einsatz auf der Baustelle auch die Tatsache im Raum, dass das Gerät vollständig gegen Wasser und Staub geschützt ist. Der Laser kann durch seine Phasenmodulation auch bei hellem Licht leicht erkannt werden.

Sehr von Vorteil ist auch das drehbare Display, dass seine Ausrichtung entsprechend der Neigung des Gerätes anpasst. So ist gewährleistet, dass alle Daten immer gut erkannt werden können. Im Lieferumfang ist zudem noch eine Schutztasche enthalten, was die Sicherheit beim ohnehin einfachen Transport weiter erhöht.

Ein gutes Modell aus dem Profibereich, dass allen Anforderungen moderner Messungen gerecht wird.