Skip to main content

Bei welchen Arbeiten hilft ein Kreuzlinienlaser?

Kreuzlinienlaser kommen auf sehr vielen Baustellen vor. Auch im heimischen Bereich werden sie häufig benutzt. Doch stellt sich für viele, die überlegen ob die Anschaffung eines solchen Gerätes sinnvoll ist die Frage, für welche Arbeiten ein Kreuzlinienlaser eigentlich genutzt werden kann. Wo ist seine Anwendung sinnvoll und welche Tätigkeiten umfasst das Spektrum der Möglichkeiten, eines solches Gerätes?

Ausrichtungsarbeiten

In vielen Fällen wird ein Kreuzlinienlaser zum Ausrichten von Objekten verwendet. Hier ist ein gutes Beispiel das Anbringen von Bildern, denn durch die genaue Unterteilung der Wand in Segmente, kann der Abstand aller Bilder zueinander exakt bestimmt werden.

Da das Kreuz des Lasers stets einen rechten Winkel ergibt, muss nicht erst noch mit einer Wasserwaage nachgemessen werden. Dies gilt auch für alle anderen Objekte, die in einer bestimmten Position an der Wand befestigt werden sollen. Nur mit Zuhilfenahme eines Zollstocks kann hier eine Arbeit verrichtet werden, die ansonsten durch viele einzelne Messungen bedingt wäre.

Mauern und Errichten

Aber auch das mauern wird mit einem Kreuzlinienlaser sehr einfach. Auch Laien können auf diese Weise eine ganz grade Wand hochziehen, denn die Linie des Lasers gibt quasi die Waage vor, ohne das Ständig mit einer Wasserwaage nachgemessen werden muss. Auf die gleiche Weise lassen sich auch Platten und Elemente im Trockenbauverfahren installieren.

Hier muss nicht ständig nachgemessen werden, denn durch die Horizontale Linie, kann stets die genaue Ausrichtung bewahrt werden. Dabei gibt die vertikale Line auch den Verlauf in der vor, sodass hier selbst Laien mit dieser Baumethode zurechtkommen werden.

Auch beim Täfeln von Wänden oder beim Fliesen der Küche oder des Bades, lässt sich durch einen solchen Laser eine genaue Ausrichtung der Fliesen ermöglichen, ohne das ständig mit der Wasserwaage hantiert werden muss.

Zudem können die Abstände einzelner Fliesenelemente sehr genau ermittelt werden, sodass auch das Einlassen von Mosaiken und anderen Strukturen in einem definierten Zwischenraum kein Problem mehr darstellt.

Festlegen und vermessen

Allerdings lassen sich mit einem Kreuzlinienlaser auch Vermessungsarbeiten durchführen. Da das Kreuz einen definierten Mittelpunkt angibt, von dem aus Linien in der horizontalen und der Vertikalen verlaufen, kann von diesen aus eine genaue Planung für eine Oberfläche oder einen Bereich mit exakten Maßen angefertigt werden.

Je nach Ausstattung des Lasers lassen sich auch gleich Winkelfunktionen berechnen, sodass selbst diese später nicht von Hand nachgetragen werden müssen.

Für Anbringung von Objekte, beispielsweise der Festlegung eines genauen Verlaufs von Heizungsrohren, können mittels eines Lasers die Haltepunkte für die Schellen schon im Vorfeld definiert werden. Dies erspart Arbeit und die Bohrungen können ohne störende Rohrleitungen gesetzt werden.

Noch mehr Möglichkeiten

An dieser Stelle kann nur noch gesagt werden, dass die Möglichkeiten noch viel weitreichender sind, als hier beschrieben. Es ist nicht möglich, in einem Text dieser Länge alle erdenklichen Optionen aufzulisten. Aber die hier geschilderten wenigen Beispiele zeigen schon die enorme Flexibilität, die ein solcher Laser besitzt.

Mit ihm kann das Messen und Ausrichten sehr viel einfacher gestaltet werden und auch die Konstruktion von Wänden oder das Anbringen von Anlagen wird im Arbeitsaufwand deutlich reduziert. Dies gilt sowohl für den privaten, als auch für den geschäftlichen Bereich, weshalb auch viele Firmen ein solches Gerät besitzen.